Alchemie

Alchemiespiel können nur Alchemisten betreiben. Dies wird nicht geprüft, sollte aber aus Eurem Charakterbild (optisches Ausstehen und Auftreten im Spiel) und eurer 

Ausstattung ganz eindeutig hervorgehen um unnötige Nachfragen durch die SLs zu vermeiden und Missverständnissen vorzubeugen. Zumal es auch nur dann IT Sinn machen würde als Alchemist 😉

Grundlegend gibt es keine alchemistischen Getränke, Elixiere, Tinkturen, Kräuter, etc. die nicht auf der DARK WORLD selbst erspielt/gesammelt/erzeugt werden. Besondere Fähigkeiten können nur über die Heilergilde in Ehrengard erlernt werden. Sie sind nicht eincheckbar. Ausnahme: Ihr habt diese auf der DARK WORLD im Vorjahr erlernt in einer Gilde und dies über die Gilde via Fähigkeitenkarte bestätigen lassen.

Es besteht in jedem Lager die Möglichkeit einen eigenen Alchemiezirkel zu begründen und diesen über die Heilergilde in Ehrengard anzumelden und dort besondere Fähigkeiten zu erlernen, um diese später selbst weiter zu unterrichten und weiterzugeben oder einzusetzen in einem eigenen begründeten Lagerzirkel der Alchemie und Heilung.

Was darf ich an alchemistischen Gegenständen und in welcher Menge einchecken?
Um es allen Alchemiespielbeginnern auf unserer Veranstaltung leichter zu machen, dürft Ihr bei Anreise folgendes mitbringen und über die Heilergilde frei einchecken am ersten IT-Tag.

5 Stück Wirkstoffe der Art:
– einfache Heilung von Schnitten/Stichverletzungen, etc.,

– oder leichte Gifte,
– oder IT-Schwarzpulver (schwarzer Sand),
– oder Stärke eines Ogers,
– oder einfache Wahrheitselixiere für SC/normale NSC-Wirkung.

Es darf auch gemischt werden in der Mitnahme der genannten Tränke/Elixiere: also 1mal Heilung & 2mal Gift & 2mal Schwarzpulver ༠ bis maximal 5 Stück.

Die Wirkung je Elixier/Trank das/der mitgebracht und eingecheckt wird, dauert bis zu 15 Minuten und bedarf von den betroffenen Personen intensives Ausspielen (beidseitig). Und es darf nur 1 Elixier/Trank der mitgebrachten genommen/verabreicht werden innerhalb 2 Std. Spielzeit von/bei der gleichen Person.

Auf der DARK WORLD erstellte Elixiere und/oder gefundene Kräuter sind nicht zeitlich und mengenmäßig beschränkt. Elixiere müssen aber unter entsprechendem Spielaufwand erstellt werden, von der Heiler- oder Alchemiegilde in Ehrengard oder einem begründeten gleichartigen Lagerzirkel abgenommen werden, damit diese Gültigkeit haben. Diese werden entsprechend von den genannten Personenkreisen als genehmigt markiert.

Weitere Besonderheiten zu Alchemiespiel findet ihr im Erweiterungsleitfaden unter dem Bereich Dokumente!

Wir haben zur DARK WORLD 2018 eine Neuerung im Bereich Alchemie eingeführt.
Ab sofort findet ihr neben den Kräuterfähnchen auch Fähnchen für Erz, Mineralien, Kristalle, etc. – diese Ergänzung ermöglicht Euch ein viel umfassenderes und tiefgreifenderes Spiel als zuvor. So ist ab sofort als Beispiel die aktive Herstellung von Brandpfeilen in zusammenwirken zwischen der Handwerkergilde und der Alchemiegilde sowie den von Euch gesammelten Ergänzungsfähnchen möglich. Weitere Informationen dazu findet ihr in unserem Erweiterungsleitfaden unter unserem Websitenbereich Dokumente.