Dark World – Alte Epoche

Die ALTE EPOCHE der Dark World Saga spielt sich zeitlich 1000 Jahre vor den Dark World Siegelkriegen ab. Sie beschreibt den zweiten Akt der Besiedlung der Dark World selbst als Folge eines göttlichen Bruderkrieges zwischen Licht und Finsternis nachdem die erste aller Götterwelten, Weltenglanz©, durch diesen Krieg vernichtet wurde – was auch zur Entstehung des Urchaos führte und zu der Öffnung des großen Warprisses zum Reich des Urchaos. Die ALTE EPOCHE ist somit nicht die Entstehungsgeschichte der Dark World selbst. Die Entstehung fand zeitlich gesehen deutlich früher statt und auch die erste Besiedlung der Dark World. In dieser ersten Phase der Besiedlung der Dark World waren die göttlichen und dämonischen Wesen nicht zugange. Dies erschienen erst in der zweiten Besiedelung , die Zeit der ALTEN EPOCHE.

Die Geschichte zu der ersten Götterwelt aller Götter und Wesen sowie der Alten Epoche findet sich in den alten Überlieferungen auf der Dark World Siegelkriege wieder und auch in den live bespielten Geschehnissen der Dark World Traumfänger. Diese basieren auf dem Dark World Saga-Roman des Markenschutzinhabers der Dark World.

In den OT-Jahren 2013 – 2015 wurde durch die DW-Orga der Endzyklus der ALTEN EPOCHE aktiv bespielt und auch der Zusammenbruch, welcher in den 1000-jährigen Götterschlaf führte. Die sterblichen Wesen gestalteten unter Beobachtung der Urelemente der Finsternis und des Lichtes selbst ihr Dasein und Handeln und verantworten Ihr Tun ohne die Macht und den Einfluss der Götter in diesem 1000-jährigen Zyklus (wurde noch nicht live bespielt).

Doch auch hier zeigte sich zum Ende der 1000 Jahre, dass das Streben der Sterblichen nicht viel anders war, als das der Götter und so erwachten die Götter nach dem 1000-jährigen Schlaf in einer durch die sterblichen veränderten Welt – der Dark World mit ihren Siegelkriegen. 

Da wir nicht ausschließen möchten, dass ein Rückblick in die Alte Epoche oder die Zeit des 1000-jährigen Götterschlafes auch spielerisch als Veranstaltung durch die DW-Orga stattfinden kann und auch nicht, dass gar ein örtlicher Wechsel innerhalb der Dark World Lande stattfinden kann, ja sogar eine Rückkehr in die aller erste Götterwelt, nach Weltenglanz©, aus der Dark World Saga wäre denkbar, behalten wir uns hierzu jegliche alleinige Rechte vor dies umzusetzen und als Veranstaltung zu gestalten. Auf schriftliche Anfrage und Vorlage sind wir als Veranstalter auch gewillt dies an entsprechende andere Veranstalter anteilig frei zu geben für eigene Veranstaltungen der anfragenden Orga.

Es bleibt spannend für Euch und für uns, denn wir haben noch viel kreativen Spielraum für Euch über und würden Euch künftig gerne tiefer in die Fantasiewelt der Dark World Saga führen!

Mit der kleinen Wochenendcon “Traumfänger” werden wir gezielt auf die Zeit der Entstehung der Dark World eingehen und auch auf die ersten Legenden und Mythen sowie deren Ursprünge. Hierzu haben wir eine gesonderte Website entwickelt und stellen diese bereit unter:

www.traumfaeger.dark-world.info 

Mit dieser Wochenendcon gehen wir zurück zu den Anfängen der Alten Epoche der Dark World Saga. Dies war seit langem ein Wunsch unserer Teilnehmer, welchem wir in 2020 endlich nachkommen können.