Dokumente

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind die rechtlichen Grundlagen auf welchen der Kaufvertrag über unseren Onlineshop und die Teilnahme an unseren Veranstaltungen stattfinden kann.

Die Bescheinigung Minderjähriger und Aufsichtspersonen ist zwingende Voraussetzung zur Teilnahme an der Veranstaltung für alle Teilnehmer zwischen 8. bis Beendigung des 17. Lebensjahr und am Checkin bei Anmeldung samt Personalausweiskopie der volljährigen Aufsichtsperson vorzulegen.

Der Basishandlungsleitfaden ist die allgemeinen Teilnahmebasis für die aktive Teilnahme als Spieler, Nicht-Spieler und Spielleiter sowie die Umschreiben des Spielablaufes mit seinen Instrumenten für die Veranstaltung.

Der Kampfleitpfaden ist die Basis auf welcher den laientheatrischen Kampfhandlungen sowie der Lageraufbau und Lagerabbau sowie die Einlagerung der Lagerkulissen auf der Veranstaltung stattfinden kann.

Der Erweiterungsleitfaden umschreibt die Handlungs- und Einsatzmöglichkeiten im Bereich der Gilden, Zirkel, sowie der Alchemie, dem Diebesspiel, der Magie und der klerikalen Handlungen, welche auf der Veranstaltung stattfinden können.

Dokumentendownloads (Link anklicken zum Öffnen & Download): 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Veranstalters

AGBs DWS Veranstaltungen

Bescheinigung Minderjähriger und Aufsichtspersonen

Bescheinigung Minderjähriger

Leitfäden zu Veranstaltungsgestaltung, -ablauf und -teilnahme

Basisleitfaden

 Kampfleitfaden

 Erweiterungsleitfaden

Allgemeingültiger Hinweis zu den hier hinterlegten Dokumenten
Dies sind die aktuellen Bedingungen und Leitfäden für alle Teilnehmer an den Dark World Veranstaltungen.
Die Dokumente dürfen gerne für den rein privaten Gebrauch heruntergeladen und ausgedruckt werden.

Alle Änderungen innerhalb der Dokument sind dem Veranstalter zu jeder Zeit vorbehalten und die Ungültigkeit oder Änderung einzelner Bereich beeinflussen nicht die Verbindlichkeit der anderen Bereich innerhalb der Dokumente und übergreifend. Der Dokumenteninhalt ist marken- und urheberrechtlich geschützt.
Es entsteht durch Änderungen und Ungültigkeit einzelner oder mehrerer Bereiche kein Rücktrittsrecht, wenn die Änderungen nicht durch den Veranstalter zu verantworten sind und auf grobe Fahrlässigkeit des Veranstalters nachweislich zurückzuführen sind.

Die Leitfäden sind grobe Richtlinien zur Einhaltung für Verhalten und Zuordnungen sowie dem allgemeinen Veranstaltungsablauf. Örtliche Abweichungen des Veranstalters sind ohne jegliche Haftungseinschränkung und Gewährleistung zulässig. Sie sind keine festen Regelwerke und auch nicht als solche zu verstehen. Sie dienen einzig und alleine der ordnungsgemäßen Sicherheitsbelehrung und Beschränkung durch den Veranstalter gegenüber den Teilnehmern und Dritten.

Personen der Altersgruppe zwischen 8 – 18 Jahre müssen zwingend die Vollmacht für Minderjährige im Original samt Unterschrift und Beisein des Erziehungsberechtigten oder der volljährigen bevollmächtigten Aufsichtsperson sowie der Kopie des Personalausweise des Erziehungsberechtigten spätestens bei Anreise vorlegen für eine Teilnahme an den Veranstaltungen. Hier können wir keine Ausnahmen machen!