Fakten zu den Siegelkriegen

– 5 Themenlager für Spieler (Lagerbanner)
– 1 eigenes NSC-Lager mit einem eigenen Rassenkonzept & mehrer NSC- Spielstandorte mit großartigen und liebevollen Kulissen
– 1 neutrale Spielstadt für Spieler, Nichtspieler, Händler, Darsteller/Gaukler und Gastrobetreiber
– limitiert auf 650 Spieler für 2020 auf 14 HA Wiesen- und Baumfläche umgeben von Wald
– derzeit mit 40 Festrollen-NSCs (Haupt-NSCs) und bis zu 150 Nebenrollen und Springer-NSC-Plätzen, teils auch reine Kmapf-NSC-Gruppen
– Kombiticket mit  Versorgung durch die Orga für alle NSC optional buchbar
– limitiert auf 15 SL und 5 Runner für 2020 – auch hier erweitern wir jedes Jahr unseren Bestand
– individuelle erweiterbare Lagerzeltflächen je nach Bedarf und je Lager, somit kein Lagerplatzgedränge in den einzelnen Lagern und aufeinander sitzende Lager, daher auch die Limitierung der Teilnehmerzahlen – wir lieben Qualität statt Quantität und ausreichend freie Spielfläche zählt dazu!
– Lagerplatzanmeldeformular – einfach und unkompliziert seinen Lagerplatz im Wunschbanner reservieren, auch als Gruppe möglich
– Spieler vs. Spieler vs. NSC vs. NSC mit teils ganz neuen und innovativen Spielkonzepten und Rassen von uns selbst
– viele großartige Kulissen und diverse Spezialeffekte für ein einzigartiges Kampagnenspielfeld und tiefes abtauchen in das Spielgeschehen und die Spielwelt Dark World nach High-Fantasy-Standard im deutschen Larp
– Es wird nach FREISPIEL* und Best-Moments-Regel* gespielt ohne Ränge und Charakterkarten sowie ohne Punktesysteme und ohne Opferregelung
– ausgewogenes Verhältnis zwischen Kampf, Magie, Alchemie, Dieben, Klerikalismus, Plot, Rätzel, Ritual und Schlachten
– 6-faches Plotsystem (normale Plots, Nebenquests, Charakterplots, interne Lagerplots, Historien- & Geographie-Plots sowie Siegelplots*)
– 24 Std. rein IT in einem offenen Spielgeschehen ohne Skriptvorgaben und Endziele – das Geschehen und die Teilnehmerhandlungen bestimmen den Verlauf und die Entwicklung der Geschichte und ohne allgemeines Nachtkampfverbot (Ausnahme sind die 2 Kinderlager)
– Über 1000 Spielmöglichkeiten für alle Arten von Charakteren ab 3 Jahren
– Genre: Mittelalter-High-Fantasie in einer offenen und eigenen historischen Dark World Saga Spielwelt*
– leichtes Eintauchen in das Spiel für Neulinge und Erstconteilnehmer, wie auch Larp-Rückkehrer und alte Hasen
– Teilnahme ist frei ab 0 Jahren in 2 SC-Lagern und die restlichen Lager sind ab 18 Jahre zugänglich
– für die kleinen Teilnehmer gibt es das Sonder-IT-Spiel Monstercatch* und eigene Plots/Rätsel sowie Kampferlebnisse nach Altersklassen (z.B. Golemkidsturnier*, etc.)
– eigenes Diebesspielsystem* mit vielen Möglichkeiten
– Kampf, Magie, klerikale Wirkungen und Alchemie nach dem Freispielprinzip ohne OT-Telling
– eigenes Pflanzen- und Erzesystem* inkl. Elixiere, Krankheiten,Heilungen und Herstellung von Objekten wie Schutzamulette, Brandpfeile, Giftpfeile, etc.
– 7 offene Gilden als Oberhäuser in der neutralen Stadt Ehrengard und freie Bildung von Zirkeln (Unterhäusern) in jedem Lager möglich durch IT-Spiel mit den Gilden
– Kampf- und Magiearena mit Turnieren und Wettkämpfen, Vorträgen in der neutralen Stadt Ehrengard und durch die neutralen Gilden überwacht
– Tod und Wiederkehr über IT-Spiel in den eigenen Lagern mit Unterstützung der Lagergottheit und Hohepriesterschaftder jeweiligen Lager – keine Opferregelung
– Lagerunterteilung in Banner und inkl. einem Bewerbungslager der Korsaren
– eigenes IT-Spielsystem des “Äquivalenten Tausches”* zur Rückerlangung von Gegenständen
– Funduslager für die einzelnen Lager vor Ort
– über 500 Parkplätze direkt am Gelände und weitere Reserveparkplätze etwas abseits vorhanden
– feste Zufahrtsstraßen für bis zu 10 Tonnen Lkw mit Einbahnstraßensystem und als Rundweg vorhanden samt kompletter Beschilderung und Einweisung
– Selbstversorgung und auch Versorgung für Spieler und Nichtspieler sowie Händler und Darsteller vor Ort über Essensstand in Ehrengard möglich
– kostenfreie 24h-Warmwasserduschen sowie WC-Anlage und mehrere Kaltwasserwaschplätze  auf dem Gelände vorhanden
– eigene hochwertige IT-Währung der Dark World* über den Shop und vor Ort als Münzset erhältlich
– 2 eigene IT-Tavernen (Ehrengard und Banner der Nacht) für mehr Spielspaß
– IT- und OT-Händler mit div. Warenangebot in Ehrengard
– eine Vielzahl an OT-Einkaufsmöglichkeiten in den nahen Ortschaften
– Anreise mit Bus und Bahn möglich sowie Mitfahrzentrale über unsere FB-Gruppen
– eigene Facebook-Website inkl. Facebook-Gruppen zu den einzelnen Veranstaltungsbereichen und Lagern
– News- und Blogbereich auf der Website für stetig aktuellen Entwicklungsstand rund um die Dark World Veranstaltungen
– eingetragener urheberrechtlicher und markenschutzrechtlicher Gesamtschutz der Veranstaltung und deren Instrumente sowie Eigenentwicklungen für eine dauerhafte Alleinstellung und Rechtssicherung der Marke Dark World im Bereich LARP und Romanschriften sowie Veranstaltungswesen
– die Veranstaltung ist über eine entsprechende Versicherung rückversichert für Recht-, Personen-, Sach- und Haft- sowie Umweltschäden im mehrfachen Millionenbereich
– Versicherung aller Erfüllungsgehilfen (SL, Runner, Koordinatoren, Orga) des Veranstalters ohne Zusatzkosten für diese enthalten
– Datenschutz und Sicherung nach neuestem Standard und immer aktuell durch Datenschutzbeauftragte für Website, Shop sowie Bild- und Tonwerke unserer Erfüllungsgehilfen
– ein derzeit 48 Mann/Frau starkes Veranstaltungsorganisationsteam mit stetigem Zuwachs
– erste öffentliche und rein ehrenamtliche und gemeinnützige Veranstaltung für die Förderung von LARP als Freizeitaktivität und Hobby mit weiteren Förderungssystem gemäß der Satzung des gemeinnützigen und ehrenamtlichen Vereines Grüne Welten Rollenspilekulturverein e.V.

Eine Orga zum Anfassen vor Ort – wir nehmen uns auch vor Ort die Zeit für jeden von Euch!