sonstige Plots

Vorab direkt zum besseren Verständnis, wir von der Dark World Orga schreiben Plots, damit diese als Spielangebot verstanden werden, von Euch entsprechend bespielt und gelöst werden. Wir haben kein Interesse daran, dass die Plots unlösbar sind oder in eine Irre führen. Allerdings können wir nicht immer beeinflussen, dass falsch verstandene Plotwege und auch Lösungen oder Gegenstände des Plotverlaufes zu Irreführungen führen können.

Welche Plots gibt es alles auf der Dark World Veranstaltung?
Wir bieten eine Vielzahl von Plotformen/arten an. Der große Hauptplot besteht aus den Siegelplots© und hat seinen Ursprung im Conausgang 2014 und dem 1. Siegelkrieg© 2015. Mehr zu den Siegelplots© findet hier -> Link: Siegelplots©

Daneben haben wir noch folgende Plotangebote für Euch:
allgemeine Lager- und Nebenplots
Dies sind komplexe Plotstränge, welche dem allgemeinen Kampagnenspiel der Dark World folgen, oftmals auch ihren Ursprung in der Geschichte der Dark World und den Wesen dieser Welt haben oder mehr darüber erfahren lassen. So wird der Akteur tiefer in die Gesamtgeschichte der Dark World eingeführt und bekommt einige Anstöße, gewisse Zusammenhänge zu erkennen und zu verstehen. Weiterhin haben diese Plots oftmals kleine „Guddis“, welche für das Spiel der Siegelplots hilfreich sein können oder gar direkt einen Vorteil verschaffen.

Diese Plots sind oftmals Lagerübergreifend und auch gleichfalls in mehreren Lagern gleichzeitig anhängend. So entstehen bei der aktiven Plotbespielung sowohl der Druck des Konkurrenzkampfes, wie auch die Möglichkeit des Kooperations- und Bündnisspiels für ein gemeinsames Ziel.

 

Charakterplots
Diese Plotart entsteht aus den von den Teilnehmern in unserem Forum hinterlegten freien Charaktergeschichten zu ihrem eigenen Charakter. Die Plotorga liest immer wieder diese Geschichten und bildet daraus Charakterspezifische Plots für diese Akteure. Hier ist zu beachten, dass dies nur geht, wenn die Akteure sich frühzeitig auch anmelden und ein Ticket bestellen, da die Plots immer bis Ende des laufenden Jahres feststehen müssen für die kommende Con im kommenden Jahr. Die Zielsetzung bei diesen Plots ist es, dem jeweiligen Charakter ein besonders Ploterlebnis nach seinem Hintergrund anzubieten und diesen in seiner Entwicklung zu fördern. Ggf. kann der Charakter dadurch besondere Fähigkeiten erlangen, die er auch in einer Fähigkeitenkarte bescheinigt bekommt oder gar spezielle Hinweise auf andere Plots oder gar Hilfsmittel für Siegelplots erlangt. 
 

Es lohnt sich also auf jeden Fall seine eigene Hintergrundgeschichte im Forum im Spielerbereich zu hinterlegen und auch frühzeitig ein Ticket für die kommende Con zu ordern und dies der Orga auch zu melden.

Interne Lagerplots
Interne Lagerplots werden von den jeweiligen Lager-Haupt-NSCs, teils in Absprache mit ihren Lagerteilnehmern entwickelt und bis zu einem fixen Termin, meist bis Oktober des aktuellen Jahres über die Haupt-NSCs eingereicht. Diese Plots werden dann durch die Orga geprüft und entsprechend bei Freigabe in das Plotbuch für die Con im kommenden Jahr aufgenommen.

Interne Lagerplots sollen der Lagergemeinschaft und dem gemeinsamen internen Lagerspiel dienen und dieses fördern. Hier ist soweit alles an Plotarten und Verläufen denkbar und findet auch Einsatz. Wichtig ist, dass diese Plots nach dem Lagergrundkonzept ausgerichtet sind und in erster Linie die Teilnehmer des eigenen Lagers bedienen sollen und nicht die anderen Lager.

Das Ziel dieser Plots ist es die Gemeinschaft innerhalb eines Lagers zu stärken und auch kleine Vorteile für das Lager zu erschaffen, aber auch tiefer in die Hintergrundgeschichte des Lagers und der Lager-Haupt-NSCs eintauchen zu lassen.

© alle Rechte sind dem Markeninhaber der Dark World vorbehalten