Schattenfürst

Dämonische Inkarnation des Krieges, Regent Voltans

 

 

 

“Ich bin der ungezügelte Krieg,
der die Welten in den Abgrund reißt,

Euer Leid allein vermag meinen Hunger und Durst zu stillen,

Ich bin der Herr über das Reich von Schatten und Verzweiflung,
Euer Wehklagen ist der Choral meiner Bestimmung,
Ich bin der einzig‘ wahre Regent Voltans,
Verschlinger der Welten, der ewig Dürstende,
Ich bin der Schattenfürst.”

Interview der DWS-Orga mit Blacky, Darsteller des Schattenfürsten

DWS-Orga:
Hi Blacky, du spielst den Schattenfürsten, den Regenten Voltans. Erzähl bitte etwas über deine Rolle.

Blacky:
Der Schattenfürst war bisher der Kriegstreiber und einer der Generäle von Voltan, dem Gott der Zerstörung. Seitdem sich Voltan, ähnlich wie sein Burder und Konterpart Ulthor, zurückgezogen hat um den Krieg zu orchestrieren, wurde der Schattenfürst zu seinem Regenten ernannt. Er ist der personifizierte Krieg, der schnell einmal in Rage gerät. Aber auch er trägt ein Geheimins in seiner Vergangenheit das er zu ergründen versucht.

DWS-Orga:
Eine spannende Entwicklung für deine Rolle mit Aussicht auf mehr! Seit wann bist du eigentlich schon im Team dabei?

Blacky:
Seit der dritten Dark World bin ich schon im Team, allerdings schon seit der allerersten DW dabei!

DWS-Orga:
Wie kamst du zur DWS?

Blacky:
Mit dem Auto – nein Spaß bei Seite.
Ein Freund hat mich auf die DWS I eingeladen und als Fahrer angeheuert. Später bin ich eigenmächtig hin gefahren und heute mache ich das zusammen mit meiner Frau Chandra und vielleicht seit 2018 auch noch mit unserem Sohn!

DWS-Orga:
Zusammen mit Malagesh, dem Erzhexer Voltans, führst du dein Lager die Blutfeste Koradune an. Kannst du uns etwas zu Koradune erzählen?

Blacky:
Koradune ist die  Heimstätte der Finsternis und des Krieges, aber auch des unnatürlichen Lebens (Untote und dergleichen). Das Lager zeichnet sich hauptsächlich durch boshafte oder ausgestoßene Charaktere aus, finstere Gesellen und kriegerische Charakter sind hier richtungsweisend. Daher findet man alles vom betrügerischen Meuchelmörder und Söldner, über herrenlose und blutrünstige Krieger, bis hin zum dunklen und finsteren Magier, Kleriker oder Alchemisten. Es ist alles denkbar und auch alle Rassen und Völker des Larp sind machbar.

DWS-Orga:
Klarer fall, ein Finsteres Lager. Für wen ist dein Lager am besten geeignet?

Blacky:
Wer düsteres und eher böses Spiel betreiben will ist hier genau richtig, selbst Necromanten kommen auf ihre Kosten. Dabei dürfen alle frei ihren Charakter spielen und sind keinen NSC-Vorgaben durch die Orga unterworfen.
Ihr zwielichtigen Gestalten die nach Macht gieren, kommt einfach nach Koradune und lasst uns die Dark World erobern!

DWS-Orga:
Vielen lieben Dank Blacky für das interessante Interviewgabe. Wir wünschen Dir und Deiner Familien weiterhin sehr viel Spaß in den Rollen auf der Dark World-Veranstaltung und sind froh Euch dabei zu haben.

Blacky:
Gern geschehen und wir werden die Dark World erobern und mit Krieg überziehen, komme was mag!