Sterben auf der Traumfänger

In die Welt des Traumfängers gelangt ihr durch Eure Träume selbst und ein jedes Wesen träumt irgendwann einmal.

Wie erlebe ich meine Traumwanderung/Traumreise?

Im Grund schläft Dein Charakter und entweder wird dieser durch das Urelement des Traumes Oneiros oder seiner Elemtarsplitter den Oneiro abgeholt und in die Welt der Dark World gebracht. Und zwar in die Zeit kurz nach der ersten Besiedelung der Dark World, als die göttlichen Wesen noch nicht auf ihr verweilten. Du erlebst so zu sagen eine Traumwanderung oder Traumreise während Du schläfst.

Kann ich im Traum sterben- stirbt mein Charakter im Traum?

Du bzw. Dein Charakter kann nicht wirklich im Traum sterben. Dein Charakter erlebt eine totes nahe Erfahrung und erwacht in einem Schock aus seinem Traum. Dies kann allerdings eine sehr heftige Erfahrung sein, so dass Dein Charakter erstmal handlungsunfähig wird und nach eigenem Ermessen auch eine gewisse Schädigung erleidet. Auf jeden Fall verliert Dein Charakter die Erinnerung an das Erlebte aus seinem Traum.

Wie gelange ich zurück in meinen Traum (das Congeschehen)?

Das entscheidest Du selbst. Entweder du schläfst wieder ein und gelangst so ganz einfach wieder zurück und erwachst bei Deinem eigenen Zelt/Lager oder Du legst Dich schlafen und suchst als Geistwesen einen Oneiro in Deinem Traum, dieser holt Dich dann in den Traum an einen beliebigen Ort seines Ermessens zurück und Du kannst weiter spielen.

Wichtig, Du hast bei einer Rückkehr keine Erinnerung an das was geschehen ist, bevor Du geschockt erwacht bist. Also auch nicht zu Deiner Todeserfahrung und dem was davor geschehen ist.