Tiron alias Schattenfürst

Niemand weiß, woher er kommt oder was er wirklich ist. Doch sein Adelstitel ist unumstritten und selbst Voltan erkennt diesen ehrfürchtig an. Mehr noch, er ist der Einzige, welchem Voltan die Führung seiner Streitmächte anvertraut und die Herrschaft über alle Wesen der Finsternis übergibt, wenn er selbst wichtigere Dinge zu erledigen hat.

Die Bezeichnung Schattenfürst erhielt er, weil er es vermag seinen schattenhaften Geist von seinem Körper zu trennen und mit einem allumfassenden Auge jeden Winkel des Finsterreiches zu erfassen. Keine Handlung und kein Gedanke bleibt ihm verborgen.

Doch es gibt auch Gerüchte, dem zur Folge soll der Schatten des Fürsten sich durch die Gemäuer der Blutfeste von Koradune in den dunkelsten Nächten schleichen und sich an den Essenzen der Existenz eines jeden Wesens nähren. So manches Opfer mag der Schattenfürsten in diesen unheilbringenden Nächten bereits zu eigen geworden sein. Oft verbleibt am nächsten Morgengrauen nur noch der ausgedörrte Leib des Opfers und der Nachhall derjenigen, die den grausamen Fund gemacht haben.

Auch munkelt man, dass Voltan selbst sich in der Nähe des Fürst immer nach kurzer Zeit geschwächt und unwohl fühlte und sich zurückziehen muss. Vielleicht ist dies der Grund. Vielleicht meidet er auch deswegen die Anwesenheit des Schattenfürsten und ist nur selten mit ihm zusammen zu erblicken.

Eines ist jedoch sich, die Macht von Voltan und des Schattenfürsten sind gänzlich verschieden und doch bilden sie ein Paar, welches in ihrer Eigenart und Grausamkeit nur schwer zu übertreffen ist. Die Macht beider beruht auf der reinen Finsternis und der Zerstörung und der absolute Krieg ist etwas, was sie stets amüsiert. Egal ob dieser von Lebenden oder Untoten geführt wird und zwischen welchen Parteien. Das Leid jener, die Krieg führen erfreut ihre Existenz und bestätigt diese immer auf das Neue.

Als Voltan an die Grenzen der göttlichen Sphären zurückkehrte, um dort im Krieg gegen die ALTEN, welche in die Göttersphäre eingedrungen waren, zu führen, da folgte ihm auch Tiro der Schattenfürst. Zuvor war Tiron aber noch einige Zeit an der Seite des Vrakaz und der Frostmaris verweilt. Was er genau bei diesen gesucht hatte, dass bleibt wohl auf ewig sein eigenes Geheimnis. Er und Voltan sind nun in ihrem Reich und erfreuen sich an dem, was sie am liebsten machen, Krieg führen gegen übermächtige Widersacher.

 

   

zurück zum Inhaltsverzeichnis

Veröffentlicht in .