Good news – ein weiterer Händler und Gastronom ist dabei

Hallo liebe DW-Gemeinde,

heute dürfen wir Euch eine weitere gute Neuigkeit aus unserem Bereich der Händler- und Gastroteilnahme präsentieren. Zur Dark World Siegelkriege Veranstaltung 2022 wird die Handels- und Gastrofirma Trollfelsen.de mit zwei ihrer Stände teilnehmen.

Stand 1
Händlerstand mit Gewandungen, Lagerleben, Larpwaffen, etc.

 

Stand 2
Das Striezel – ein Gastrostand mit Striezel, Langos und div. Getränken und Naschereien – Frühstück ist gesichert

Beide Stände werdet ihr in unserer neutralen Stadtlager Ehrengard im Gastrobereich bzw. Händlerbereich finden können. Besucht sie und deckt Euch neu ein oder genießt deren Köstlichkeiten – wir werden es tun!

Und wer es nicht abwarten kann, der besucht trollfelsen.de einfach schon jetzt auf deren Shopwebsite ( www.trollfelsen.de ) oder auf Facebook ( www.facebook.com/Trollfelsen ).

Wir sind sehr glücklich über die Teilnahme von trollfelsen.de und freuen uns riesig diesen 2022 auf der Dark World Siegelkriege begrüßen zu dürfen!

Euer

DW-Orgateam

Weitere teilnehmende Händler/Gastronomen/Einrichtungen:

Sjachs Echsotikum
Der Marketender
Gefellt.de
Honig & Metschmiede
Darkcrypt-Production
DW-Essenstand
IT-Taverne Ehrengard
IT-Casino Zwergenviertel Ehrengard
IT-Schattentaverne Nachtbanner (ü18)

Jede Spende hilft – Unterstütze die Dark World und Dein Lager

Lieber DWler und die, die es werden möchten,

schon lange beschäftigen wir uns als gemeinnütziger und rein ehrenamtlicher Veranstalter und auch Verein mit dem Thema Spenden. An dieser Stellen möchten wir nochmals allen bisherigen Spendern vielmals für ihre Spendengaben danken, egal ob in materieller oder finanzieller Art sowie auch derer in ihrer persönlichen Leistungseinbringung.

Nicht immer ist es aber jedem ermöglicht sich mit seiner Tatenkraft oder mit materiellen Spenden in eine gemeinnützige und ehrenamtliche Veranstaltung einzubringen. Dies mag verschiedene Gründe haben. Auch ist es nicht jedem möglich jeden Monat einen gewissen festen Beitrag zu leisten, obwohl er/sie dies gerne möchten. Somit braucht es eine einfache und unverbindliche Spendenmöglichkeit mit flexibler Betragsauswahl. Dies haben wir nun ermöglicht.

Wir gehen somit einen Schritt weiter und ermöglichen allen (nicht nur DWlern) auf einfache Art und Weise eine kleine Spendenzahlung an den Verein und die DW zu leisten. Insbesondere werden wir so die gezielte Spendenmöglichkeit für die einzelnen Lagerkassen, welche wir für die Lager der DW-Veranstaltungen über den Verein verwalten, realisieren.

So können gezielt durch kleine Spendenzahlungen in verschiedenen Spendenhöhen die einzelnen Lagerkassen aufgestockt werden und die jeweiligen Lager bekommen so mehr finanziellen Freiraum für deren Ausgestaltung auf den DW-Veranstaltungen. Sprich ab sofort können alle (nicht nur DWler) eine Spende an die jeweiligen DW-Veranstaltung selbst zu deren freien Verfügung und Verteilung sowie auch an die jeweiligen Lager für deren Lagerkassen leisten. Die Spenden sind somit immer zweckgebunden an den von Euch gewählten Spendenbereich.

Ob ihr nun eine Einmalspende leisten wollt oder immer wieder mal etwas spenden möchtet ist Euch dabei überlassen. Auch in Bezug auf den Spendenbetrag gibt es die Möglichkeit zwischen 5 bis 30€ je Spende auszuwählen. Dabei kann in 5€-Schritten gewählt werden. Gerne könnt ihr so auch verschiedene Bereich mit unterschiedlichen Spendenbeiträgen beglücken und diese damit weiter unterstützen.

Und wie könnt ihr nun eine Spende leisten?

Ganz einfach, geht in unseren Shop auf den oberen Reiter „Spenden“ dort wählt ihr aus, ob ihr eine Veranstaltungsspende (also für die Siegelkriege oder die Traumfänger allgemein) leisten wollt, oder ob ihr über Lagerspenden für ein bestimmtes Lager eine Spende vornehmen möchtet. In dem jeweiligen Spendenartikel legt ihr dann den Betrag über die Optionen/Varianten fest und legt Eure Spende wie einen Artikel in den Warenkorb ab. Ihr könnt somit auch gerne noch Tickets, Larpmünzen, Frühbucherberechtigungen, Versorgungen, Bauhelferplätze, etc. mit in die gleiche Bestellung setzen (was nicht sein muss) und am Ende Eurer Bestellungsauswahl in der Zahlungsabwicklung alles auf einmal ordern bzw. bezahlen. So könnt ihr sogar via PayPal die Zahlung vornehmen und müsst diese nicht überweisen. Und das war es auch schon.

Wir buchen nach Zahlungseingang bei uns den jeweiligen Spendenbetrag auf den gewählten Kassenbereich ein, so dass diese sofort für den gewählten Bereich verfügbar wird.

Hier geht es direkt zu den Spendenbereichen im Shop:

Was könnte mit Euren Spenden realisiert werden?

Mit den Veranstaltungsspenden werden u.a. Zelte und Stände, aber auch Ausstattungsequipment für eine noch It-gerechtere Gestaltung der Orgabereiche z.B. Stadtkulissen, IT-Papier für die Gilden, Dekorationen, Plotutensilien und Kulissen, etc. angeschafft/realisiert, aber auch mal ein Gudi für die ganzen SLs, LKs, den Helfern, der Orga-Crew und auch den NSCs als kleines Dankeschön organisiert!

Mit den Lagerspenden können die jeweiligen Lager ihr Lager noch ambientiger ausstatten, deren Toranlagen erweitern und IT-gerechter ausbauen, laufende Verbrauchsmaterialien organisieren, kleinere interne Plots organisieren, etc.!

Auf jeden Fall gehen die Spenden immer in die Verwendung für die jeweiligen Veranstaltungsbereiche und nicht an einzelne Personen für deren eigne Finanzierung. Aus den Spenden dürfen nur Sachen geschaffen/organisiert/realisiert werden, welche dann dem Allgemeinwohl und dem Zweck der Veranstaltung dienlich sind und für die authentischeren Darstellung oder für mehr Spielspaß sorgen. Wir sind gemeinnützig und wir arbeiten ehrenamtlich und damit wird sich niemand bei uns an den Spenden bereichern. Das wäre auch gegen den Vereinszweck und gegen unsere gesamte Überzeugung, den wir machen

Larp – von Larpern, mit Larpern und für Larper

und das seit vielen Jahren. Dieser Slogan und seine einzelnen Bestandteile besteht so seit Beginn der Dark World Veranstaltungen und ist ein Markenbranding der Dark World, an welchen wir uns alle halten.

Eure DW-Orgacrew

INFORMATIONEN ZU VERANSTALTUNGSVERLEGUNG AUF 2022 DW-SIEGELKRIEGE & DW-TRAUMFÄNGER

Liebe Dark World Veranstaltungsteilnehmer/innen,

wir haben uns vor kurzem in der Veranstaltungsorganisation zusammengesetzt und die Entwicklungen zur anhaltenden Pandemiesituation in Deutschland der letzten Wochen/Monate besprochen.

Nach dem derzeitigen Stand ist eine verantwortungsvolle Durchführung einer solchen Kontaktveranstaltung, wie die Larpveranstaltung Dark World Siegelkriege im Laufe des Juni 2021 nicht umsetzbar. Auch wenn es mit sogenannten Gesundheitskonzepten und entsprechenden Auflagen durch die Behörden eine kleine Chance für die Durchführung gäbe, so ist es aus Rücksicht auf die Gesundheit der Teilnehmer/innen und auch des Veranstaltungsteams schlicht eine Gefährdung aller. Dies können und wollen wir als rein gemeinnütziger und ehrenamtlicher Verein mit einem hohen Sozialverständnis nicht tragen und auch niemandem zumuten. Vielmehr sehen wir in einer erneuten Terminverlegung auf 2022 unseren Beitrag zur Eindämmung und vielleicht sogar ein Stück weit zur Bekämpfung und Aufhebung der Gefahr durch Covid-19 und dessen Mutationen. Auch uns fällt diese Entscheidung natürlich schwer, denn auch wir wollen wieder larpen, aber viel wichtiger, wir wollen wieder mit Euch, unseren lieben Teilnehmern/innen, zusammen viel Spaß haben.

Somit wird die Dark World Siegelkriege 2021 auf folgenden Termin verschoben:

  1. JUNI 2022 BIS 19. JUNI 2022 DW-SIEGELKRIEGE

Auch die Dark World Traumfänger, welche derzeit als kleine Nebenveranstaltung geplant ist für Ende September 2021, müssen wir ebenso auf 2022 verlegen. Der derzeitig angedachte Termin wäre der:

  1. SEPTEMBER 2022 BIS 18. SEPTEMBER 2022 DW-TRAUMFÄNGER

Wir geben allen Ticketbesitzern, welche ein bereits bezahltes Ticket für die Dark World Veranstaltungen 2020 bzw. 2021 haben die Möglichkeit, eine von den folgenden 3 Varianten zu wählen:

  1. Übertrag des Tickts auf den neuen Termin 2022.
  2. Rückerstattung des Kaufpreises – sollte in 2022 dann doch eine Teilnahme gewünscht sein, muss ein neues Ticket zum dann aktuellen Ticketpreis erworben werden.
    Spende des gekauften Tickets an unseren gemeinnützigen Verein – in diesem Fall muss bei einer gewünschten Teilnahme in 2022 ein neues Ticket zum aktuellen Ticketpreis erworben werden.

Jeder Ticketbesitzer wird von uns über die von ihm in unserem Shop hinterlegte Mailadresse angeschrieben. Stichtag für die Rückmeldung ist der 01. August 2021, danach gehen wir von einer automatischen Ticketübertragung auf 2022 aus und buchen diese so ein. Mit stattgefundener Übertragung auf 2022 gilt der Leistungsvertrag als erfüllt und eine Erstattung ist nicht mehr möglich.

Um keine weitere Preisbelastung für 2022 auf bisher unentschlossene Teilnehmer/innen zu haben und auch für die, die ein neues Ticket wegen einer Ticketspende sich holen müssen, werden wir die aktuelle Staffel der DW-Siegelkriege und der DW-Traumfänger bis zum 31.12. 2021 einfrieren. Somit besteht im gesamten Jahr 2021 ein Ticketfestpreis für alle Arten von Teilnehmer/innen und unabhängig von einem Staffeldatum. Dies gilt für beide Veranstaltungen. Ab 01.01.2022 läuft die Staffel ganz regulär wieder an (Staffelpreis siehe Ticketshop).

Schon heute danken wir allen Teilnehmern/innen, welche so solidarisch bereits im vergangen Jahr ihr Ticket auf den neuen Termin umschreiben lassen haben und auch für die ganzen Ticketspenden. Ihr seid die Besten.

FAQ ZU DER TERMINVERLEGUNG:

„Ich habe 2020 meinen Beitrag gespendet. Habe ich jetzt einen Platz in 2022 sicher?“
Wir bedanken uns herzlich für die Spende! Wir haben laufende Kosten, Kosten nach Verlegung der DW 2020/2021 und sind rein gemeinnützige Ehrenamtler. Wir haben ein knappes Jahr 2021 vor uns. Um einen Platz 2022 sicher zu haben, musst Du ein neues Ticket zum aktuellen Staffelpreis kaufen.

„Ich habe vergessen mein Ticket zu übertragen bzw. auf die Mail 2020 bzw. 2021 zu antworten, habe ich trotzdem einen Platz 2022 sicher?“
Ein klares Ja, da die Rückmeldung bis zum Stichtag 01. August 2021 erfolgen musste und ansonsten automatisch auf 2021 bzw. 2022 übertragen wurde. Eine Erstattung nach dem jeweiligen Terminablauf ist daher nicht mehr möglich, jedoch kannst Du auch Dein Ticket weiterhin spenden. Bitte schreibe eine Email an kasse(at)gruene-welten.org mit dem Textinhalt „Ich spende mein Ticket mit der Nr…“
Im Spendenfall siehe die vorherige Frage und Antwort.

„Wann passt ihr die Daten für 2022 auf der Website und dem Shop an?“
Dies geschieht innerhalb der nächsten 14 Tage nach Veröffentlichung dieser Information. Solange wird der Shop offline gestellt. Im Anschluss wird die Website wie gewohnt immer wieder aktualisiert und das DWiki erweitert. Somit bleibt es auch in Coronazeiten spannend für alle.

„Wann erhalte ich meine Mail bzgl. der 3 Optionen?“
Zur Dark World Siegelkriege werden wir alle Teilnehmer/innen mit einem gültigen Ticket bis 15. März 2021 angeschrieben haben. Es ist daher wichtig, dass ihr auch in Eure Spamordner schaut und regelmäßig nachseht, ob ihr eine entsprechende Mail von uns erhalten habt und darauf auch antwortet. Ihr könnt uns aber auch direkt anschreiben unter: kasse(at)gruene-welten.org

„Was ist mit dem Hygienekonzept?“
Wie zahlreiche andere kleinere Veranstaltungen bereits in 2020 gezeigt haben, kann trotz Hygienekonzept, auch in enger Zusammenarbeit mit den Behörden keine 100%ige Sicherheit gewährleistet werden und eine Ansteckung oder gar Ausbreitung vermieden werden. Daher arbeiten wir nicht in dieser Grauzone und möchten dies auch unseren Teilnehmer/innen nicht zumuten. Die Gefahr für Leib und Leben aller ist einfach zu groß. Zumal es sich bei der Dark World Siegelkriege um eine verhältnismäßig größere Veranstaltung mit mehr Teilnehmern/innen handelt, als die Experimentalveranstaltungen, welches es gegeben hat. Und auch die Dark World Traumfänger wäre in gleichem Maße davon beeinflusst.

„Wovon ist es abhängig, ob die Dark World Siegelkriege und Traumfänger stattfinden?“
Vom Infektionsgeschehen. Dürfen wir nicht und/oder halten wir die Veranstaltung für ein zu großes Risiko, obwohl wir dürfen, werden wir verlegen. Wir wollen larpen, ja und es für alle möglich machen. Wir wollen aber nicht auf Kosten der Gesellschaft und der Gesundheit aller Teilnehmer/innen und Mithelfern handeln und nehmen diese Verantwortung als Verein äußerst ernst. Sollte eine Veranstaltung unter einer G-Regelung möglich werden, so werden wir dies prüfen und abwäge, ob dies für uns zumutbar und tragbar ist. Insbesondere gegenüber unseren Teilnehmern/innen.

„Ich bin Händler bzw. Gastronom auf der Dark World mit einem festen Stand, wie sieht es bei einer Verlegung für uns aus?“
Hier gilt für beide Veranstaltungen das gleiche Prinzip wie für alle anderen Teilnehmer/innen. Ihr habt die gleichen Optionen und auch die gleichen Stichtage für die Rückmeldung und bekommt auch jeweils eine entsprechende Mail an die im Shop von euch hinterlegte Mailadresse.

„Bekomme ich ein neues Ticket für den neuen Termin nach der Umschreibung?“
Ja, wir haben uns dazu entschieden, dass wir allen Teilnehmern/innen, die ihr Ticket auf die neuen Termine 2022 umschreiben lassen, ein neues Ticket zugesendet bekommen. Solltet ihr also Euer Ticket weitergegeben haben, so informiert uns bitte und gebt uns die Anschrift des neuen Besitzers/Besitzerin. Schreibt in diesem Fall bitte kurz an: kasse(at)gruene-welten.org mit dem Text: „Ticketumschreibung auf 2022 – Besitzermeldung Ticketnr. ….“
Das alte Ticket könnt ihr behalten als besondere Pandemieerinnerung. Es verliert mit der Absendung des neuen Tickets seine Gültigkeit und wird am Checkin 2022 nicht mehr akzeptiert. Automatisch übertragenen Tickets werden am Checkin hinterlegt, solltet ihr auf unsere Mail nicht fristgerecht geantwortet haben. Es findet kein automatischer Ticketneuversand statt.

Wenn ihr (weitere) Fragen habt, wendet euch direkt an: kontakt(at)dark-world.info

Wir danken euch für euer Verständnis! Bleibt gesund.

Eure Dark World-Orga